News

...

Umbau Pfarreiheim

Wir haben mit dem Umbau Pfarreiheim begonnen. Sehen Sie dazu unter dem Link "Pfarreiheim" die aktuellen Bilder des Fortschrittes.

 

 

Freiwillige gesucht!

Im Café Wortschatz, das jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr im Pfarreiheim stattfindet, ist sozusagen  jeden Dienstag Pfingsten. Denn das aufeinander Hören, das miteinander Sprechen will gelernt sein. Sich über Kulturgrenzen hinweg zu verstehen, ist eine grosse Freude. Auch andere Schriften (wie z.B. die arabische) hier wahrzunehmen, zeigt auf, wie sehr das Wunder von Pfingsten bis heute ein Wunder bleibt, dass Menschen sich verstehen. Gleichzeitig braucht es Zeit und Geduld.

Wir suchen noch Freiwillige zum Deutsch Unterrichten und für die Kinderbetreuung.
Im Café Wortschatz wird nur Deutsch gesprochen und man muss keine andere Sprache können.
Wer Interesse hat und die Möglichkeit, regelmässig teilzunehmen, meldet sich bei Markus Heil, 062 391 34 20.

 

 

Stilles Sitzen

Jeden Dienstag von 8.00 bis 8.30 Uhr

im Raum der Stille

Stille ist eine besondere Quelle der Weisheit und daher auch ein natürlicher Ort der Erkenntnis zur Umkehr. Auch wenn wir in der Stille selten wirklich Geistesblitze haben, so wird doch vieles sichtbar, was im alltäglichen Leben nicht rund läuft. Ja, es wird vieles sichtbar, was wir in unserer Geschäftigkeit unter den Teppich kehren. Genau das macht die Stille so anspruchsvoll.
So laden wir für die Fastenzeit gezielt ein, am stillen Sitzen teilzunehmen:
Jeweils am Dienstag von 8.00 bis 8.30 Uhr im Raum der Stille der Pfarrkirche.
Wer das erste Mal kommt, kann sich gerne anmelden, um dann vorgängig eine 15-minütige Einführung in die Haltung des Stillen Sitzens zu bekommen.

Markus Heil, Diakon



Neuer Kurs Wegbegleitung 2018

Donnerstag, 22. Februar

17.00 bis 20.00 Uhr im Mehrzweckraum St. Marien, Engelbergstrasse 25, 4600 Olten

Weitere Daten: 8. und 22. März und 5. April, jeweils von 17.00 bis 20.00 Uhr

Kontaktfreudige, zuverlässige Personen mit gutem Einfühlungsvermögen sind geeignet, andere Menschen durch schwierige Lebenslagen zu begleiten. Diese erfüllende Aufgabe stärkt die Sozialkompetenz der Freiwilligen und hilft mit, unsere Gesellschaft solidarischer zu gestalten.
Fühlen Sie sich angesprochen? Der nächste Einführungskurs in diese schöne Aufgabe findet jeweils am Donnerstag, 22.2., 8.3., 22.3. und 5.4., 17.00 bis 20.00 Uhr im Mehrzweckraum St. Marien, Engelbergstrasse 25, in Olten statt.
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Fachstelle Diakonie und Soziale Arbeit, Frau Maria Bötschi, Tel.-Nr. 062 286 08 12, info(at)fadiso.ch oder bei Heinz Bader, kath. Pfarramt Balsthal, Tel.-Nr. 062 391 91 91.

 

 

Ökumenischer Weltgebetstag

Freitag, 2. März

19.30 Uhr in der reformierten Kirche

Wir feiern zusammen mit den reformierten Frauen den Weltgebetstag. Das diesjährige Motto lautet: "Gottes Schöpfung ist sehr gut" und wurde von Frauen aus Surinam vorbereitet. Der Wortgottesdienst findet in der reformierten Kirche statt. Zu dieser besinnlichen Feier und zum anschliessenden gemütlichen Beisammensein im reformierten Kirchgemeindehaus sind alle, Frauen und Männer, herzlich eingeladen.

Die Vorstände

 

 

 

Krankensalbung

Sonntag, 4. März

10.15 Uhr in der Pfarrkirche

Die sakramentale Handlung gründet in der Weisung und in der Heilszusage, wie sie im Jakobusbrief ausgesprochen ist: " Ist jemand von euch krank, dann soll er die Ältesten der Gemeinde zu sich rufen. Sie sollen über ihn beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben." (Jak 5,14)
Zwei wesentliche Handlungen deuten an, dass die unsichtbare Kraft Gottesd zum Kranken kommt: Handauflegung und Salbung mit Öl.
Wem es nicht möglich ist, an der Krankensalbung/Segnung teilzunehmen und trotzdem die Krankensalbung wünscht, möge sich doch im Pfarramt melden (062 391 91 91).

 

 

Bibelrunde

Montag, 5. März

19.30 Uhr im Pfarreiheim

Regelmässig treffen wir uns zum Bibel-Teilen. Diese besondere Art des Bibellesens braucht keine Experten, sondern macht jeden Gesprächsteilnehmer zum gleichberechtigten Glaubenden und Bibelleser. Wir teilen, was uns in einem bestimmten Bibeltext anspricht.
Jedes Mal sucht eine andere Person den Bibeltext aus, um diese Gleichhheit unter uns nochmals zu verstärken. Im Austausch über den eigenen Zugang zu diesem Thema wird dann die eigene persönliche Lesart nochmals reflektiert, erweitert und vertieft.
Diese Methode kommt aus den Ländern des Südens und wird in der Schweiz mit dem asiatischen Pastoralansatz AsIPA umgesetzt.
Wir freuen uns, wenn auch neue Teilnehmende dazukommen.

 

 

 

Ökumenische Rosenaktion

Samstag, 10. März

ab 10.00 Uhr vor dem Coop

Der Pfarreirat verkauft im Rahmen der Fastenopferkampagne Fairtrade-Rosen vor dem Coop. Der Erlös kommt dem Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein zu Gute.

 

 

Firmweg 2018 - Informationsabend

Dienstag, 13. März

19.30 Uhr im Pfarreiheim

An diesem Abend informieren wir über den Ablauf des Firmweges bis hin zur Firmung und geben die verschiedenen Daten bekannt.
Dazu eingeladen sind die katholischen Jugendlichen mit Jahrgang 2001 von Balsthal und Holderbank und deren Eltern.
Die Firmung feiern wir am 23. September um 10.00 Uhr mit Abt Christian aus Engelberg.

Iris Büttler und Daniel Poltera

 

 

 

Filmabend Gandhi

Mittwoch, 14. März

19.00 Uhr im Pfarreiheim

"Werde jetzt Teil des Wandels". So lautet das Motto der diesjährigen Fastenopfer- und Brot-für-alle-Aktion. Es lehnt sich an den Ausspruch Mahatma Gandhis an: "Sei du selbst die Veränderung, die du für diese Welt wünschst..." (Mahatma Gandhi)
Zum 70. Todestag von Mahatma Gandhi wollen wir gemeinsam den Film "Gandhi" anschauen.
Da der Film recht lang ist, beginnen wir bereits um 19.00 Uhr, machen zwischendurch eine Pause und servieren eine Suppe.