Missionsgruppe der Pfarrei

Uns gibt es schon seit einigen Jahren. Immer wieder unterstützen wir Selbsthilfegruppen und Soziale Projekte von Menschen im Süden unserer Erde. Unsere Solidarität möchte einen kleinen Beitrag liefern zu einer gerechteren und friedlicheren Welt, zur Verwirklichung von Gottes Reich. Durchs Jahr führen wir verschiedene Anlässe durch, wie z.B. das Fasnachtscafé am Schmutzigen Donnerstag oder die Gestaltung des Sonntags der Weltmission im Oktober. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind herzlich willkommen und melden sich bitte bei: Rösli Meier, Tel. 062 391 50 14. 

Neues Pfarreimissionsprojekt "Bolivien" 2017 bis 2020

Die Missionsgruppe hat ein neues Pfarreimissionsprojekt in Bolivien ausgesucht. 

Nicole Maron, Journalistin und Erwachsenenbildnerin, ist von 2017 bis 2020 als Fachperson von COMUNDO (Bethlehem Mission, Immensee) in Santa Cruz (Bolivien) in einem Projekteinsatz tätig.
Die Organisation Acovicruz, bei der Nicole Maron tätig ist, unterstützt vor allem Frauen, Indigene und die ländliche Bevölkerung bei der Wahrnehmung ihrer Rechte, damit die Entwicklung der Gemeinden gemeinsam gestaltet werden kann. Ausserdem arbeitet sie mit von Gewalt betroffenen Frauen, setzt sich für friedliche Konfliktlösungen ein und schafft Räume für gewaltfreie und demokratische Diskussionen.

Nicole Maron berichtet unserer Pfarrei über die Fortschritte im Projekt sowie über ihr Leben in Bolivien. Der persönliche Kontakt und die Austauschmöglichkeiten mit der Kirchgemeinde bieten direkten Einblick und fördern Verständnis sowie interkulturellen Austausch.

Danke, dass Sie ein offenes Ohr und ein offenes Herz für andere haben!